Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wichtiges

  • Eltern- und Schüler*innen-FAQ zur Testpflicht

    Die Schule hat die wichtigsten Informationen für Sie als Eltern und Schüler*innen zusammengestellt (aktualisiert am 02.09.2021).

    weiter
  • Unterrichtsorganisation bei eingeschränktem Schulbetrieb

    Die Schule hat folgende Festlegungen für den Unterricht bei Quarantäne und teilweiser bzw. vollständiger Schulschließung getroffen (Aktualisiert am 08.02.2022):

    weiter
  • Musterhygieneplan Corona

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat den folgenden Musterhygieneplan für die Sekundarschulen erstellt (Aktualisiert am 10.03.2022):

    weiter
  • Entscheidungshilfe für Schulbesuch bei Corona - Kontakten

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat folgende Richtlinien aufgestellt, um bei der Entscheidung über den Schulbesuch während der Corona-Krise zu regeln:

    weiter
  • Schülerhandbuch Online-Lernen

    In Vorbereitung auf eine eventuelle Rückkehr in den Unterricht zu Hause hat die Schule ein bebildertes Handbuch für SchülerInnen (Größe ca. 2 MB) erstellt.

    weiter
  • Hygienekonzept Corona

    Das gültige Hygiene-Konzept für den Schulbetrieb in der Corona-Zeit finden Sie hier:

    weiter
  • 1

 Solidarisch an der Seite des ukrainischen Volkes

Der kriegerische Überfall Russlands auf das Territorium der Ukraine hat uns alle fassungslos gemacht. Krieg in Europa, quasi vor unserer Haustür, ist besorgniserregend und macht uns Angst.

Die Schulgemeinschaft des Melanchthon-Gymnasium protestiert entschieden gegen dieses aggressive Verhalten und erklärt ihre uneingeschränkte Solidarität mit den Menschen in der Ukraine.

In einer ersten Aktion haben Lehrkräfte der Schule Spenden in vielfältiger Form gesammelt. Diese sind gestern Abend zu einer Sammelstelle gebracht worden und sind auf dem Weg in die Ukraine.

Weitere Aktionen sind geplant.

Wir hoffen und wünschen, dass die Vernunft siegt und dieser unsägliches Leid bringende Krieg schnellstmöglich beendet wird.

Jörg Spieler

Schulleiter

Schülerinnen des Melanchthon-Gymnasiums bei der Auftaktveranstaltung des Girls‘ Days 2022

Geschrieben von: Lina (9b)

Bundeskanzler Scholz und die Initiative D21 eröffneten einen Tag vor dem eigentlichen Girls’Day den Aktionstag und begrüßten insgesamt 18 Mädchen aus Berlin. Diese seit 2003 stattfindende Veranstaltung bringt Berliner Schülerinnen die Vielfalt von MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) näher.

Sechs Schülerinnen der 9.Klasse unserer Schule, darunter fünf Schülerinnen aus der MINT-Klasse 9b, konnten gemeinsam mit Herrn Gohlke an diesem Tag bei Telefonica in Berlin-Mitte MINT-Berufe von ihrer praktischen Seite kennenlernen und ihr Berufswahlspektrum erweitern.

Mathilda und Fabienne Bächle, Fee Geppert, Kate-Lynn Borchert und ich (alle 9b) sowie Leonie Rosenfeldt (9a) hatten einen sehr aufregenden Tag. Die Veranstaltung von D21 war hervorragend organisiert. Wir konnten am Technik-Parcours unsere Fertigkeiten ausprobieren und haben viele interessante Gespräche führen dürfen. Ein großes Highlight war das persönliche Gespräch mit dem Bundeskanzler Scholz.

Nach der Begrüßung beteiligten wir uns alle an der Schätzfrage „Wie hoch ist der Anteil an Frauen, die bis jetzt im All waren?“. Mathilda lag mit ihrer Schätzung goldrichtig und gewann einen Gutschein für einen interaktiven MINT-Erlebnistag, welcher ihr persönlich vom Bundeskanzler Scholz überreicht wurde. Herzlichen Glückwunsch an Mathilda! Darüber haben wir uns ganz besonders gefreut.

Am Anfang wurden wir in Dreiergruppen aufgeteilt und konnten an Stationen der Firmen O2 Telefonica, Pfeifer & Langen, Intel, Cassini, Cornelsen und Sopra Steria experimentieren und programmieren. Es hat uns allen viel Spaß bereitet. Alle Verantwortlichen an den Ständen des Parcours waren sehr nett und freundlich.

Nach dem leckeren Mittagessen kam Bundeskanzler Olaf Scholz zu uns. Alle waren sehr aufgeregt, da wir unseren zugeteilten Stand vorstellen sollten. Herr Scholz war sehr interessiert und hat uns aufmerksam zugehört.

Es war ein gelungener schöner Tag. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und gingen glücklich nach Hause.

Ein großes Dankeschön an die Initiative D21 für dieses tolle Erlebnis!

 

Zur Webseite der Initiative D21

Kuchenbasar der Klasse 7a

Geschrieben von: Maxia (7a)

Der Krieg. Es ist Krieg in der Ukraine und die Menschen fliehen in Massen aus dem Land. Jeder hat es schon mitbekommen. Aber wie versorgen sich die Menschen? Wo sollen sie hin? Wie kann man den Kämpfern helfen? Es gibt viele Leute, die spenden oder jemanden aufnehmen. So auch wir.

Wir, die Klasse 7a, wollten nicht tatenlos zusehen, und bei dem Vorschlag, einen Kuchenbasar zu machen, bei dem das gesammelte Geld an die Ukraine gespendet wird, waren sofort alle Feuer und Flamme. 

Wir suchten uns den Donnerstag, 10.03.2022, den Montag, 14.03.2022 und den Dienstag, 15.03.2022 für den Kuchenbasar aus. Jeweils in der ersten Pause unter der Aula.

Jede/r in der Klasse hat mitgeholfen, unsere Lehrkräfte haben uns extra Zeit für Organisation und Aufbau gegeben, und es hat sich gelohnt! Viele haben nicht nur Kuchen gekauft, sondern auch etwas Geld extra gegeben. Nun haben wir sehr viel Geld gesammelt, welches sich auch lohnt zu spenden.

Wir danken allen Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften, Eltern und der Schulleitung vielmals für die Unterstützung und hoffen, dass noch viele weitere Leute Spenden sammeln oder spenden werden. Wir hoffen vor allem, dass der Krieg umgehend beendet wird.

Vielen Dank an alle!

Wir, die Klasse 7c, konnten durch unseren Kuchenbasar am Dienstag 200€ einnehmen.
Wir danken allen, die unseren selbstgemachten Kuchen eingekauft und meist noch eine Extra- Spende dagelassen haben.

Die Klasse 7e hat zusätzlich einen Beitrag von 63,62€ dazugegeben.

Beide Summen werden nun auf dem Spendenkonto von  eingezahlt werden.

Der Handballkurs im Fuchsbau

Geschrieben von: Jodie, Q4

Am 10.02.2022 hatte der Handballkurs von Herrn Ohrdorf das große Glück, ein Handballspiel live und in Farbe zu erleben. Gespielt haben die Füchse Berlin gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Nach einer kurzen Sporteinheit in der Turnhalle der Kolibri Grundschule, haben wir uns gemeinsam auf den Weg zur Max-Schmeling-Halle gemacht. Nach anfänglichen Schwierigkeiten beim Einlass, haben wir es dann doch noch pünktlich in die Halle geschafft. Die Stimmung war einmalig und das Spiel haben natürlich die Füchse gewonnen. Der Handballkurs konnte viele verschiedene und auch neue Eindrücke gewinnen, welche sie nun versuchen im eigenen Unterricht anzuwenden. Und so war der Ausflug ein voller Erfolg und natürlich eine Bereicherung für unsere Handballkenntnisse.

Film zum digitalen Tag der offenen Tür

Die Schülervertretung hat in Zusammenarbeit mit dem Kollegium des Melanchthon-Gymnasiums einen tollen Film gedreht, um die Schule vorzustellen: (Achtung, ein großes Video wird geladen!)

Zum Video

Alternative zum Tag der offenen Tür

Geschrieben von: Herr Spieler (Schulleiter)

 

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

da wir auch in diesem Jahr pandemiebedingt den Tag der offenen Tür absagen mussten, haben wir in den Fachschaften nach Alternativen gesucht, um Ihnen und euch unsere Schule trotzdem und auf andere Art und Weise näher zu bringen. Natürlich kann man über den Reiter „Unterricht“ auf die einzelnen Fächer und ihre Besonderheiten zugreifen. Darüberhinaus werden einzelne Fachbereiche Videochats anbieten und am Samstag, dem 22.1.2022 für Fragen zur Verfügung stehen. Kleine Videos oder Filmbeiträge illustrieren das ganze noch eindrücklicher. Über die folgenden Links gelangen Sie/ gelangt ihr zu den zusätzlichen Angeboten.

Viel Spaß beim Stöbern.

 

>> Hier gehts zu weiteren Videos und Schülerprojekten zum digitalen Tag der offenen Tür <<

 

Schulvorstellungsvideos der Klasse 6b

Die MINT-Klasse 6b hat keine Mühe gescheut und Videos gedreht, um die Schule vorzustellen: (Achtung, große Videos werden geladen!)

Zu den Videos

Tag der offenen Tür entfällt

Geschrieben von: Herr Berger

Der diesjährige Tag der offenen Tür unserer Schule findet coronabedingt leider nicht statt. Nutzen Sie stattdessen die Möglichkeit, sich auf dieser Homepage über die Besonderheiten des Melanchthon-Gymnasiums zu informieren.

Wichtig für Interessierte: Wer sein Kind für den Test für unsere neue 5. Klasse im Profilbereich Musik anmelden möchte, hat dafür noch bis zum 13.1.2022 Zeit.

Weitere Beiträge ...

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195