Begegnungen

The trip to LONDON 2016

In the excursion week of the third term in 2016 14 students went with 2 teachers (Mr Ledrich & Ms Bartz) to the British capital. Within the four days of our stay we got to know major sights of the city and learned more about London’s history, architecture, sports and culture by presentations that we had prepared at home before. The late afternoons and evenings we spent in small groups by shopping, conquering Starbucks and exploring the town. Just read our journal to get informed about this short, but intense week on the British Isle.

Our London diary

Sunday, 18th September
We met up at the airport in Schönefeld at 10 am on Sunday so we could all fly to England together. Our flight was delayed though, so we had to wait there for about five hours until we were able to board the plane. After a 1.5 hour flight we arrived at London Gatwick Airport where we took the train to London Bridge. From there we walked to our hostel where we stayed for the rest of the day as it was quite late already. We had dinner there and it was a LOT. They kept bringing out more and more pizzas and fries and everyone was stuffed afterwards.

 

Weiterlesen...
 
Bridging Cultures 2016

Geschrieben von: Frau Gafke

Welches sind die Probleme einer globalen Weltgemeinschaft im Jahr 2016? Dieser Frage gingen die Schüler*innen der Jahrgangsstufe 11 im Rahmen des Projekts „Bridging Cultures“, das dieses Jahr vom 19. bis 22. September von Vertretern der Organisation Hope Foundation an unserer Schule erfolgreich durchgeführt wurde, nach. An jeweils zwei Tagen setzten sich die Schüler*innen der Grund- und Leistungskurse Englisch intensiv mit spezifischen Problemen der Kontinente Asien, Afrika und Lateinamerika auseinander.

 

                   

 

Die Referentinnen und Referenten aus den Ländern Indonesien, Panama und Lesotho stellten zunächst landeskundliche Aspekte, aktuelle Probleme sowie persönliche Erfahrungen und Traditionen, die sie mit ihrem Heimatland verbinden, vor. Anschließend erhielten die Schüler Gelegenheit, die vorgestellten Themen in den Workshops in englischer Sprache zu vertiefen und am zweiten Tag ihre Ergebnisse durch Präsentationen unterschiedlichster Art darzubieten. So wurden beispielsweise Wahlwerbespots für eine neue Regierung Panamas gedreht, Talk Shows zu Themen der AIDS-Prävention in Lesotho gezeigt sowie Rollenspiele über die wachsende Umweltverschmutzung in Indonesien durchgeführt.

Weiterlesen...
 
Bridging Cultures 2015

Geschrieben von: Frau Gafke

 

Ein Bewusstsein schaffen für den eigenen Umgang mit Andersartigkeit – dies war eines der Themen und Ziele, um die es abermals in dem Projekt „Bridging Cultures“ ging, das vom 14.bis 17. September 2015 von Vertretern der Organisation Hope Foundation an unserer Schule erfolgreich durchgeführt wurde. Die Grund- und Leistungskurse Englisch der Klasse 11 setzten sich an jeweils zwei Tagen intensiv mit spezifischen Problemen der Kontinente Asien, Afrika und Lateinamerika auseinander.

Weiterlesen...
 
Schüleraustausch Berlin – London 2011

Geschrieben von: Katharina Bleisch

Am 29.März 2011 war es soweit: Wir, zehn Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, hatten die Möglichkeit, gemeinsam mit Frau Steiger und Frau Grunert nach London zu fliegen. Wir nahmen am diesjährigen Berlin-London-Austausch teil, der seit 20 Jahren Tradition an unsere Schule bzw. der ehemaligen Leonard Bernstein Oberschule hat.
Für den Zeitraum von zehn Tagen wohnten wir in Gastfamilien. Unsere Austauschpartner lernten wir bereits im Februar kennen, als diese Berlin besuchten.

Weiterlesen...
 
Februar 2010
Vom 10. Februar 2010 bis zum 18. Februar 2010 konnten wir in diesem Jahr unsere englischen Partner in Berlin an unserem Melanchthon-Gymnasium zuerst begrüßen.
Alle unsere Schüler waren schon richtig gespannt, denn man kannte sich bisher nur durch das Schreiben von E- Mails oder dem Telefonieren.
Letztendlich war jeder froh, als er seinen Partner oder seine Partnerin von der Station Wuhletal in Berlin- Hellersdorf abholen konnte.
 
Weiterlesen...
 
Seit 1991 besteht zwischen der damaligen Leonard- Bernstein Oberschule (Gymnasium), der heutigen Melanchthon Oberschule (Gymnasium) und dem Sixth Form College in London,UK ein jährlich stattfindender Schüleraustausch.
Teilnehmer sind jeweils Schüler/Innen der 10. bzw. 11. Klassen, die während dieses 10-tägigen Aufenthalts in Gastfamilien untergebracht sind. Während dieses Besuches der Partnerschule in London werden verschiedene Aktivitäten, die dem Anwenden und dem weiteren Erlernen der englischen Sprache dienen sollen, durchgeführt. So besuchen die deutschen Schüler mit ihren englischen Partnern u. a. an zwei Tagen die dortige Schule.
 
Im Rahmen der fortschreitenden Globalisierung unserer Welt wollen wir aber auch durch diese Schülerbegegnungen erreichen, dass sich die Jugendlichen unbekannten Kulturen gegenüber stets aufgeschlossen und tolerant verhalten und lernen, freudvoll und friedlich miteinander umzugehen.