XOPQBNMKK
Herzlich willkommen am Melanchthon-Gymnasium

Unsere verkehrsgünstig gelegene Schule im Nordosten Berlins bietet ein vielfältiges  Lernangebot und Besonderheiten, die man in dieser Stadt nicht so ohne weiteres finden kann.
Dazu gehören zwei grundständige 5. Klassen  mit musikalischer und naturwissenschaftlicher Betonung  oder die mit dem Qualitätssiegel „Exzellente berufliche Orientierung“ ausgezeichnete  Studien- und Berufsberatung. Das angenehme Lernklima wird von Eltern, Schülern und Lehrern gleichermaßen geschätzt. 

Weiterlesen...
 
Zum Austausch nach Mexiko?

Geschrieben von: Frau Langpeter

Fange an auf Spanisch zu träumen – werde Austauschschüler in Mexiko: Der Fachbereich Spanisch bietet für interessierte SchülerInnen der Klassenstufen 9 und 10 die Möglichkeit, an einem individuellen Austausch nach Puebla, Mexiko, teilzunehmen. Die Verbesserung der Sprachkenntnisse ist das eigentliche Ziel des Aufenthalts in Mexiko, die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung sowie das unmittelbare Erleben der mexikanischen Kultur gehören ebenfalls dazu.

Weiterlesen...
 
Selbstverteidigung!

Geschrieben von: Lisa Wagner

Am 22.03.2017 fand von 14:00 bis 16:30 Uhr in unserer Turnhalle ein Selbstverteidigungskurs mit dem Titel „Du bist stark – ich bin stärker“ unter der Leitung von Melina Pergande, Manon Seidel, Michelle Brunsch und Lisa Wagner aus dem Jahrgang 11 statt. Im Rahmen des Ergänzungskurses Studium und Beruf haben wir uns mit zwei Trainern der VESQ wingtsun Schule Marzahn in Kontakt gesetzt. Es haben sich rund 65 Kinder angemeldet und mit Erfolg daran teilgenommen.

Weiterlesen...
 
Weltwasserkongress bei uns

Geschrieben von: Frau Gloßmann

In diesem Jahr lädt das neu gegründete „Institut zur Wasserverteilung“ alle  Expertinnen und Experten des fachübergreifenden Unterrichtsprojektes „Wasser - ein globales Gut?“ zu einem interdisziplinären Weltwasserkongress ein. Die weltweit zunehmende Belastung des Wassers hat bis 2067 ein verheerendes Ausmaß angenommen. Deshalb sind alle Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen vom Institut dazu aufgefordert, am 28.03.2017 von 8:30 bis 14:00 ihre Forschungsergebnisse zur Diskussion zu stellen.  Ziel ist es, Lösungen aufzuzeigen, um den Prozess noch in der Gegenwart aufzuhalten. Wir freuen uns auf einen interessanten Tag, zu dem wir Sie gern willkommen heißen.    

 
Brilllenspende für Kambodscha

Geschrieben von: Klasse 5a

Gemeinsam mit unserem Klassenlehrer Herrn Spies haben wir in den letzten Wochen versucht, ein gemeinsames soziales Projekt umzusetzen. Gesucht haben wir alte, nicht mehr benötigte Brillen, um diese für das Projekt: „Brillenspende Kambodscha“ zu spenden. Die Menschen dort durften lange keine Brille tragen, wurden verfolgt, wenn sie eine Brille trugen. Inzwischen gibt es viele engagierte Augenärzte, die sich für dieses Projekt einsetzen.

Weiterlesen...
 
Wasser für alle

Geschrieben von: Klasse 8b

Wir, die Klasse 8b, rufen alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrer auf, an unserem Spendenlauf teilzunehmen. Er findet am 26. April 2017 auf dem Sportplatz an unserer Schule statt. Der genaue Ablaufplan wird noch bekanntgegeben. Jetzt ist die Frage, für wen ihr laufen sollt. Wir spenden alle Einnahmen an die Hilfsorganisation Viva con Agua, die sich in Entwicklungsländern für sauberes Trinkwasser und Sanitäranlagen einsetzt.

Weiterlesen...
 
Zu Besuch im Sportforum

Geschrieben von: Ashlee, Laura, Max (8d)

Wir, die Klasse 8d, haben uns am 20.2.2017 um 7:00 Uhr am U-Bahnhof Hellersdorf getroffen und sind zur Schwimmhalle des Sportforums Hohenschönhausen gefahren, zum Paralympics  Stützpunkt/ Schwimmen. Nach unserer Ankunft wurden uns alle Räume der Schwimmhalle vorgestellt. Dabei konnten wir viele Informationen über die Paralympics und die Behinderungen der Schwimmer lernen. Unter anderem haben wir zwei Schwimmer interviewt, die fast blind sind.

Weiterlesen...